Trinkwasser in Dinkelscherben wieder einwandfrei

Das Trinkwasser in Dinkelscherben muss nicht mehr abgekocht werden. In weiten Teilen des Gemeindegebiets galt seit Wochen eine Abkochanordnung, betroffen war das Versorgungsgebiet Oberschöneberg. Im Leitungsnetz waren Keime gefunden worden, die Durchfall auslösen können. Grund war offenbar ein maroder Wasserspeicher. Der wurde vom Netz genommen, in den letzten Tagen waren die Wasserproben dann einwandfrei. Das Gesundheitsamt hat deshalb die Abkochanordnung wieder aufgehoben. Das Trinkwasser ist in Dinkelscherben ein leidiges Thema: Das musste wegen Keimen zwei Jahre lang gechlort werden, solange wurde das Leitungsnetz auf Vordermann gebracht. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/trinkwasser-in-dinkelscherben-wieder-einwandfrei-198240/
2020-11-18T15:31:45+01:00
HITRADIO RT1