Trotz Corona: Planungen für Volksfeste in der Region laufen

Die Planungen fürs Schrobenhausener Volksfest sind trotz der aktuellen Pandemie-Lage in vollem Gange. Laut Schrobenhausener Zeitung stehen zwei Termine im Raum: Der Mai – oder wenn es da die Infektionslage noch nicht zulässt, der September. Es soll auch definitiv ein Festzelt geben. Ein Volksfest To Go können sich die Organisatoren nicht vorstellen. Auch die Planungen für die Wiesn in Karlshuld laufen. Das Volksfest soll nach Möglichkeit am 28. April starten. Es gibt aber ebenfalls Ausweichtermin – Anfang September. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/trotz-corna-planungen-fuer-volksfeste-in-der-region-laufen-210032/
2021-01-21T07:19:39+01:00
HITRADIO RT1