Trotz Larvenbefall – Zusmarshausens Bürgermeister will erneut im See baden

Vor drei Jahren war Zusmarshausens Bürgermeister Bernahrd Uhl trotz Zerkarienbefall in den Rothsee gesprungen. Jetzt sind die Larven erneut aufgetaucht und Uhl wird wieder baden gehen. Er will den Menschen dadurch die Angst nehmen. Die Zerkarien befallen eigentlich nur Enten, können beim Menschen aber Hautausschläge auslösen, die bis zu drei Wochen dauern. Die Larven halten sich aber eher am Rand auf. Wer also über den Steg ins Wasser geht, wird kaum Problemen bekommen. Der Triathlon, bei dem die rund 230 Teilnehmer auch durch den Rothsee schwimmen, findet wie geplant statt. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/trotz-larvenbefall-zusmarshausens-buergermeister-will-erneut-im-see-baden-104652/
2019-07-04T07:26:06+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg