Trotz Prügelei mit Polizisten: Moskauer Weihnachtszirkus will wiederkommen – diese Woche erste Gespräche

Die Veranstalter des Moskauer Weihnachtszirkus wollen nach der Prügelei mit zwei Polizisten vor einer Woche auch im kommenden Winter wieder ihre Zelte in Oberhausen aufschlagen. Sie werden sich bereits in dieser Woche zu Gesprächen mit den Platzvermietern des Riedinger Parks treffen. Unterdessen ermittelt die Polizei gegen insgesamt vier Zirkusmitarbeiter. Insgesamt zehn Angestellte des Moskauer Weihnachtszirkus sollen in Oberhausen während einer Verkehrskontrolle auf zwei Polizisten eingeprügelt haben. Die Beschuldigten sagen, dass sie beim Abbau des Zeltes plötzlich von zwei Polizisten angeschrien und dann geschlagen wurden. Insgesamt fünf Beteiligte wurden verletzt. Darunter die beiden Polizisten. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/trotz-pruegelei-mit-polizisten-moskauer-weihnachtszirkus-will-wiederkommen-diese-woche-erste-gespraeche-89181/
2019-01-14T05:35:14+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg