Trudi und Rolf - selbstgenähte Vögel
© HITRADIO RT1

Trudi und Rolf sind wieder da!

Zum Frühlingsanfang haben sich über Nacht in der Augsburger Innenstadt wieder selbstgenähte Trudi und Rolf-Stoffvögelchen versteckt. 

Trudi und Rolf wollen damit ein Lächeln schenken und gute Laune verbreiten. Die Stoffvögel halten zum Frühlingsbeginn Einzug in der Stadt, um die winterliche Griesgrämigkeit zu vertreiben.

So nutzen die Initiatoren der Aktion jährlich die kalten Wintermonate zum Nähen, um zum Frühjahr die Vögelchen in der Augsburger Innenstadt auszusetzen.
In ihren Verstecken warten Trudi und Rolf dann darauf, in ein neues Zuhause mitgenommen zu werden. :-)

Wer hinter Trudi und Rolf steckt, soll ein Geheimnis bleiben. Die Macher nennen es "Top Secret Streetart".