Turm gegen Tauben

Die Stadt Augsburg hat am Schwaben-Center einen neuen Taubenturm aufgestellt. Der Bau soll die Tauben von Balkonen und Straßen fernhalten und dafür sorgen, dass Anwohner keine Probleme mehr mit den Tieren oder ihrem Kot haben. Im Taubenturm wird die Stadt künftig die Eier der Tiere durch Attrappen austauschen, damit es nicht immer mehr Tauben gibt. Der Bau ist Teil des Augsburger Stadttaubenkonzepts. Zehn Taubenschläge gibt es in der Stadt. Ein erster Taubenturm steht seit 2008 in Göggingen. (az/mac)

800 800
https://www.rt1.de/turm-gegen-tauben-53603/
2018-01-23T13:50:28+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg