Über 1600 Menschen wollen Lisa aus Pöttmes helfen

Unglaublich viele Menschen sind am Samstag zu einer Typisierung für Lisa nach Pöttmes gekommen. Normalerweise kommen zu solchen Aktionen mehrere Hundert. Hitradio RT1 hatte unter dem Titel „Tausend Lebensretter für Lisa“ dazu aufgerufen sich typisieren zu lassen. Am Ende kamen mehr als 1600 Menschen. Die 21-Jährige hat Blutkrebs und braucht deshalb dringend einen Stammzellenspender. Bereits eine halbe Stunde, bevor es offiziell losging, bildeten sich vor der Schulturnhalle eine lange Schlange. Und der Andrang ließ nicht nach. Am Ende musste die Aktion sogar um eine Stunde verlängert werden. Jetzt werden die Proben ausgewertet und in ein paar Wochen mögliche Spender angeschrieben. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/ueber-1400-menschen-wollen-lisa-aus-poettmes-helfen-117921/
2019-12-02T07:30:32+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg