Über 2000 Menschen demonstrieren in Augsburg gegen neues Polizeiaufgabengesetz

In der Augsburger Innenstadt haben am Freitag über 2000 Menschen gegen das geplante bayerische Polizeigesetz demonstriert. Die Demo war auf Initiative der Augsburger Jusos organisiert worden, der Jugendorganisation der SPD. Im Mai will der Landtag über das neue Polizeiaufgabengesetz abstimmen. Kritiker befürchten, dass Bayern damit zum Überwachungs- und Polizeistaat wird – das Gesetz räumt der Polizei nämlich weitreichende Befugnisse ein. Sie soll Bürger unter anderem schon überwachen können, wenn noch gar keine Straftat passiert ist. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/ueber-2000-menschen-demonstrieren-in-augsburg-gegen-neues-polizeiaufgabengesetz-63925/
2018-05-05T08:34:31+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg