Überfall auf Apotheke in Stadtbergen: Noch keine Zeugenhinweise

Die Kriminalpolizei sucht nach wie vor einen Mann, der am Freitag eine Apotheke in Stadtbergen überfallen hat – es gibt bislang noch keine Zeugenhinweise, so eine Polizeisprecherin gegenüber RT1. Der Täter stand gegen halb 7 abends mit einer Pistole in die Nikolaus-Apotheke in der Hagenmähderstraße. Er bedrohte die beiden Mitarbeiter und raubte mindestens 1000 Euro. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Ackermannstraße. Der Räuber ist etwa 25 Jahre alt, mittelgroß und kräftig. Er sprach Hochdeutsch und hatte das Geld in einer grünen Plastiktüte dabei. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. (lt/erl)

800 800
https://www.rt1.de/ueberfall-auf-apotheke-in-stadtbergen-noch-keine-zeugenhinweise-87004/
2018-12-17T10:25:13+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg