Überfall auf Bäckerei in Haunstetten – Chef schreit, Täter flieht

Die Bäckerei in der Bürgermeister-Widmeier-Straße ist am Morgen gegen 5 Uhr überfallen worden. Verkäuferin Cornelia Bühlmeier hat zu dem Zeitpunkt hinter der Theke gestanden. Der Täter hielt der 54-Jährigen eine Waffe vors Gesicht und verlangte Geld. Nachdem sie zunächst nicht reagierte, wiederholte er seine Forderung. Die Verkäuferin schilderte die Situation kurz danach im RT1-Interview:

Wegen der guten Beschreibung konnte die Polizei den 25-Jährigen mutmaßlichen Täter wenig später festnehmen und die Waffe sicherstellen. Der junge Mann wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt und sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Die Kripo prüft außerdem, ob er für weitere Überfälle verantwortlich ist. (ah/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/ueberfall-auf-baeckerei-in-haunstetten-mutmasslicher-taeter-gefasst-18552/
2017-08-28T14:36:30+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg