Umfahrung Karlskron wieder Thema

In Karlskron gibt es wieder Gespräche über eine mögliche Umgehungsstraße. Ein 26-Jähriger aus dem Ortsteil Pobenhausen hat laut Medienberichten gut 1000 Unterschriften von Anwohnern für eine Umgehung gesammelt und dem Bürgermeister Stefan Kumpf übergeben. Durch Karlskron werden zu Spitzenzeiten über 7000 Autos am Tag gezählt. Eine Umfahrung war schon öfter Diskussionsthema in der Gemeinde. Eines der Probleme ist, dass Karlskron selbst die Straße bauen müsste und nicht das Staatliche Bauamt. Für eine eigene Trasse gibt es schon eine Vorplanung. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/umfahrung-karlskron-wieder-thema-55062/
2018-02-05T05:41:11+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg