Umgehungsstraße Holzgünz für Verkehr freigegeben

Ziemlich genau zwei Jahre nach dem Spatenstich ist die Umgehungsstraße Holzgünz fertig – heute wird sie offiziell für den Verkehr freigegeben. Die über zwei Kilometer lange Straße soll den Verkehr aus dem Ort herausbringen und direkt an die A96 anbinden. Die Kosten werden sich auf etwa 4,8 Millionen Euro belaufen und sind damit um einiges höher als ursprünglich veranschlagt. Der Bau der Umgehungsstraße war auf heftigen Widerstand gestoßen, jahrelang wurde gestritten. Eine Bürgerinitiative beklagte einen massiven Eingriff in die Natur. Wertvoller Lebensraum seltener Tiere und Pflanzen würden zerstört. Mit ihrer Klage gegen das Projekt war sie jedoch vor Gericht gescheitert.

800 800
https://www.rt1.de/umgehungsstrasse-holzguenz-fuer-verkehr-freigegeben-194903/
2020-10-30T07:04:27+01:00
HITRADIO RT1