Unbekannte lockern Radmuttern

Die Polizei in Bayern warnt Autofahrer vor gelockerten Radmuttern. In den Nachbarlandkreisen gab es schon zig solcher Fälle. Alleine die Polizei in Nordschwaben hat in diesem Jahr schon rund 70 solcher Vorfälle gezählt. Unter anderem im Landkreis Donau-Ries kommt es derzeit gehäuft vor, das Radmuttern gelockert wurden. Häufig fällt es den Autofahrern erst während der Fahrt auf, weil ihr Auto auf einmal komisch fährt oder seltsame Geräusche macht. Die Polizei ermittelt, denn sie geht davon aus, dass das jemand mit Absicht macht.  Bei uns im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat die Polizei in letzter Zeit keine solchen Vorfälle gehabt.
Experten sagten, so gelöste Radmuttern fühlen sich beim Fahren ein bisschen wie ein geplatzter Reifen an. Wenn Ihr was bemerkt, macht den Warnblinker an, haltet das Lenkrad fest und fahrt rechts ran. Und ganz wichtig: Ruhe bewahren und nicht hektisch werden. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/unbekannte-lockern-radmuttern-181593/
2020-08-05T09:59:54+02:00
HITRADIO RT1