Unbekannter beschädigt Superblitzer in Friedberg

Der  Superblitzer am Chippenham Ring in Friedberg blitzt derzeit nicht und muss repariert werden. Aktuell ist er abgeklebt, damit kein Wasser ins Innere gerät. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. Laut Polizei ist die Blitzersäule in der Nacht auf Montag mutwillig zerstört worden. Einen Unfall oder ein Versehen schließt die Polizei aus. Wann der Blitzer wieder funktioniert, ist noch nicht klar. Die Superblitzer stehen seit über zwei Jahren in Friedberg und Augsburg. Sie lösen bei Geschwindigkeitsverstößen aus, aber auch, wenn jemand bei Rot über die Ampel fährt. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/unbekannter-beschaedigt-superblitzer-in-friedberg-92063/
2019-02-14T10:59:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg