Unbekannter Mann: Polizei beobachtet Grundschule Horgau

Ein Mann hat in der vergangenen Woche für Aufregung gesorgt – die Hintergründe sind immer noch unklar. Am Mittwoch war eine achtjährige Schülerin auf dem Heimweg von der Schule, als der Unbekannte ihr dicht folgte. Das Mädchen lief von der Greuter Straße in die Kirchstraße. Als es schneller lief, lief auch der Mann schneller. Die Achtjährige versteckte sich in einem Hof, bis der Mann weg war. Am selben Tag meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, dem der Mann auch aufgefallen war. Die Polizei ist nach wie vor rund um die Grundschule Horgau im Einsatz – auch mit Zivilbeamten.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 35-40 Jahre alt, schlank, 170-180 cm groß, keine Brille und kein Bart. Bekleidet war er mit braunen Nike-Turnschuhen, einer schwarzen Hose, einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Softshell-Jacke. Die Kapuze hatte er aufgezogen. (az)

800 800
https://www.rt1.de/unbekannter-mann-polizei-beobachtet-grundschule-horgau-79230/
2018-10-01T14:59:06+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg