Unbekannter schubst in Augsburg Frau und Kind vom Fahrrad

In der Augsburger Innenstadt hat ein noch Unbekannter eine Frau mit und ihren dreijährigen Sohn vom Fahrrad gestoßen. Die Frau war auf dem Gehweg in der Hermanstraße unterwegs. In der Nähe des Ibis Hotels begegneten ihr ein Paar, das sie darauf aufmerksam machte, dass nur Schrittgeschwindigkeit erlaubt sei. Als die Radfahrerin an dem Paar vorbei fahren wollte, schubste sie der Mann so stark, dass die Radfahrerin und ihr dreijähriger Sohn, der im Kindersitz saß, umfielen. Das Paar ging einfach weiter Richtung Königsplatz. Die Radfahrerin und ihr Sohn wurden nicht verletzt. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/unbekannter-schubst-in-augsburg-frau-und-kind-vom-fahrrad-89780/
2019-01-19T08:54:54+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg