Unbekannter soll Kinder in der Hammerschmiede und der Firnhaberau angesprochen haben

Eltern in der Hammerschmiede und der Firnhaberau sorgen sich derzeit um die Sicherheit ihrer Kinder. Dort soll ein Mann mehrfach Schüler angesprochen haben. Die Meldung verbreitete sich rasend schnell über Whatsapp. Die Polizei geht derzeit allerdings davon aus, dass es sich nur um ein Gerücht handelt. Ein Zivilpolizist hatte die das Geschehen um die Mittelschule in der Firnhaberau nach Hinweisen der Schulleitung zwei Tage lang beobachtet. Dabei ist allerdings niemand aufgefallen. Außerdem haben sich bislang keine Eltern gemeldet, deren Kind von dem Unbekannten angesprochen wurde. Die Polizei nimmt solche Meldungen, die oft über soziale Netzwerke verbreitet werden, dennoch ernst. Kinder sollten in solchen Fällen am besten wegrennen und auf sich aufmerksam machen.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/unbekannter-soll-kinder-in-der-hammerschmiede-und-der-firnhaberau-angesprochen-haben-84393/
2018-11-22T06:38:25+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg