Unbekannter verfolgt Achtjährige in Horgau

Verunsicherung in Horgau: Eine achtjährige Schülerin ist an diesem Mittwoch auf dem Heimweg von der Schule von einem unbekannten Mann verfolgt worden. Das Mädchen lief von der Greuter Straße in die Kirchstraße, als sich der Mann dicht näherte. Die Achtjährige rannte davon, der Mann beschleunigte, holte sie aber nicht ein. Die Schülerin versteckte sich in einem Hof, bis der Mann weg war. Die Polizei hat reagiert und – wie sie sagt – „diverse Maßnahmen im Bereich der Schule“ und auch in angrenzenden Gemeinden getroffen. Außerdem arbeitet sie eng mit der Schule des Mädchens zusammen. Hinweise bitte an die Polizei in Zusmarshausen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 35-40 Jahre alt, schlank, 170-180 cm groß, keine Brille und kein Bart. Bekleidet war er mit braunen Nike-Turnschuhen, einer schwarzen Hose, einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Softshell-Jacke. Die Kapuze hatte er aufgezogen. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/unbekannter-verfolgt-achtjaehrige-in-horgau-78954/
2018-09-28T05:35:54+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg