Unbezahlte Überstunden: Angestellte im Landkreis „verschenken“ 19 Millionen Euro an Arbeitgeber

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen haben die Beschäftigten im letzten Jahr haufenweise Überstunden gemacht. Insgesamt waren es 1,4 Millionen und: mehr als die Hälfte davon waren unbezahlt. Das hat die Gewerkschaft NGG mitgeteilt. Demnach haben die Angestellten den Arbeitgebern ganze 19 Millionen Euro geschenkt, die eigentlich für die Mehrarbeit fällig geworden wären. Vor allem im Gastro-Gewerbe werden viele Überstunden gemacht. Die Mitarbeiter sind dort häufig auf 450-Euro-Basis angestellt- viele arbeiten aber deutlich mehr als pro Monat eigentlich erlaubt ist. Die NGG fordert deshalb, mehr Mitarbeiter regulär einzustellen. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/unbezahlte-ueberstunden-angestellte-im-landkreis-verschenken-19-millionen-euro-an-arbeitgeber-109298/
2019-08-29T10:18:42+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg