Unfälle und Baustelle sorgen für massiven Stau in und um Augsburg

In und um Augsburg hat es sich am gestrigen Donnerstagnachmittag und -abend im Berufsverkehr massiv gestaut. Grund sind mehrere Unfälle und Bauarbeiten. Zuerst hat es auf der A8 Augsburg-West Richtung Stuttgart gekracht. Ein 44-Jähriger kam auf die linke Spur und rammte ein Auto, das liegenblieb – der Verkehr staute sich mehrere Kilometer.  Auf der Gegenfahrbahn stockte es Richtung Friedberg wegen einer Baustelle. Auf der B17 krachte es, weil eine 28-Jährige beim Auffahren an der Auffahrt Königsbrunn-Nord ein Auto übersehen hatte. Ihr Auto wurde deshalb auf die Seite geschleudert. Weil viele von den Schnellstraßen abfuhren, kam’s auch im Augsburger Stadtverkehr zu massiven Behinderungen, Busse und Straßenbahnen kamen wegen des Staus zu spät. (erl/mac)

800 800
https://www.rt1.de/unfaelle-und-baustelle-sorgen-fuer-massiven-stau-in-und-um-augsburg-114339/
2019-10-25T11:01:46+02:00
HITRADIO RT1