Unfälle und langer Stau sorgen für Frust auf der B17

Der erste Unfall passierte heute Früh gegen 5.15 Uhr bei Leitershofen in Richtung Landsberg. Ein Lkw-Fahrer übersah beim Spurwechsel ein Auto und krachte rein. Das Auto drehte sich, der Fahrer wurde durch den Airbag leicht verletzt. Die Aufräumarbeiten sorgten für einen langen Stau. Gegen 8.00 Uhr passierte im Stau dann der nächste Unfall, diesmal Höhe Kobelweg. Eine Autofahrerin bemerkte zu spät, dass zwei andere Autos abbremsen mussten und fuhr in die beiden Autos. Fünf Menschen wurden bei diesem Unfall leicht verletzt. Es gab einen Rückstau, der teilweise bis Gablingen zurückreichte. (az)

800 800
https://www.rt1.de/unfaelle-und-langer-stau-sorgen-fuer-frust-auf-der-b17-115801/
2019-11-12T18:02:28+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg