Unfall auf dem Weg zum Einsatz: Rentner übersieht Blaulicht und Martinshorn

Ein Polizeiauto ist am gestrigen Donnerstag in Friedberg zum Einsatz ausgerückt – dort aber nicht angekommen, denn an der Kreuzung Joseph-Hohenbleicher-Straße/Zeppelinstraße übersah ein 78-Jähriger das Einsatzfahrzeug und krachte hinein. Das Polizeiauto hatte zwar Blaulicht und Martinshorn an, der Mann hatte aber beides offenbar übersehen. Zwei Polizisten und die 77-Jährige Beifahrerin des Rentners kamen verletzt ins Krankenhaus. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 20.000 Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/unfall-auf-dem-weg-zum-einsatz-rentner-uebersieht-blaulicht-und-martinshorn-90980/
2019-02-01T13:31:38+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg