Unfall bei Rennertshofen: 77-Jährige muss von Feuerwehr befreit werden

Am Wochenende ist eine Frau bei Rennertshofen verunglückt. Die 77-jährige war am Samstagnachmittag von Blossenau Richtung Ammerfeld unterwegs, kurz nach Tagmersheim kam sie in einer Rechtskurve von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen – die Frau wurde dabei verletzt und hing kopfüber im Gurt. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Über 60 Feuerwehrleute von vier Feuerwehren waren im Einsatz, um die Frau zu retten – sie kam im Anschluss ins Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei rund 20.000 Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/unfall-bei-rennertshofen-77-jaehrige-muss-von-feuerwehr-befreit-werden-87775/
2018-12-24T05:33:22+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg