Unfall sorgt für Stau auf der B17 bei Königsbrunn-Nord

Ein Unfall auf der B17 Höhe Königsbrunn-Nord hat heute Morgen für rund zwei Stunden den Verkehr in Richtung Augsburg lahm gelegt. Die Strecke musste komplett gesperrt werden. Ein Fahrzeug, das ein Auto auf einem Anhänger geladen hatte, war gegen 9:45 Uhr in der Auffahrt auf die B17 ins Schleudern geraten. Dabei rutschte das Auto vom Hänger und blieb auf dem Dach liegen. Wegen der Bergung musste die B17 für fast zwei Stunden in Richtung Augsburg komplett gesperrt werden. Es kam zu Staus und Behinderungen.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/unfall-sorgt-fuer-stau-auf-der-b17-bei-koenigsbrunn-nord-76005/
2018-08-30T12:08:54+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg