Horror-Crash bei Thierhaupten: Polizei findet flüchtigen Unfallfahrer

Bei Thierhaupten hat ein Mann einen fatalen Unfall gebaut und dann seine schwer verletzten Mitfahrer zurückgelassen. Dann flüchtete er. Die Polizei hat den Mann jetzt ermitteln können – er wurde in der Nacht vernommen. Die Polizei will jetzt klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Der Mann war Montagabend mit einem Van von Neukirchen in Richtung Thierhaupten unterwegs. Er kam plötzlich von der Strecke ab und überschlug sich. Die Wucht war so heftig, dass der Wagen in drei Metern Höhe eine Fichte umknickte. Drei Insassen zwischen 26 und 37 Jahren kamen mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus, eine der Personen schwebte am Vormittag noch in Lebensgefahr. Zwei weitere Insassen kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Unfallfahrer wurde nach dem Unfall unter anderem mit Spürhunden und Hubschrauber gesucht, konnte aber zunächst nicht gefunden werden. (ff/erl)

800 800
https://www.rt1.de/unfallfahrer-laesst-schwer-verletzte-insassen-zurueck-63475/
2018-05-03T05:58:53+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg