Ungewöhnliche Rettungsaktion: Biber in Dinkelscherben mit Hundebox gerettet

In Dinkelscherben hat die Polizei einen Biber gerettet. Der war zwischen Fleinhausen und Grünenbaindt in ein ausgetrocknetes Regen-Auffangbecken gefallen und kam nicht mehr raus. Die Polizisten besorgten am Samstagabend kurzerhand eine Hunde-Transportbox. Die wurde mit einem Seil runtergelassen, ein Feuerwehrler stieg ebenfalls mit in das Becken und scheuchte den Biber in die Box. Das Tier konnte dann unverletzt wieder freigelassen werden. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/ungewoehnliche-rettungsaktion-biber-in-dinkelscherben-mit-hundebox-gerettet-131594/
2020-04-27T05:58:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg