Ungewöhnlicher Rodelunfall in Memmingen

Zu einem ungewöhnlichen Rodelunfall wurde gestern Nachmittag die Memminger Polizei gerufen. Ein Vater war gemeinsam mit seinem sechsjährigen auf einem Schlitten einen Hang hinuntergefahren. Unten stand seine Frau, um das Ganze zu fílmen. Doch anstatt an ihr vorbeizulenken, fuhren Vater und Sohn frontal auf sie zu – sie konnte auch nicht mehr zur Seite springen und so kam es zu einem Zusammenstoß. Die Frau wurde so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungsdienst ins Klinikum gebracht werden musste.

800 800
https://www.rt1.de/ungewoehnlicher-rodelunfall-in-memmingen-206941/
2021-01-08T16:05:45+01:00
HITRADIO RT1