Unterallgäuer Corona-Testzentrum zieht um

Das Corona-Testzentrum des Landkreises Unterallgäu zieht um – und zwar von Mindelheim nach Erkheim. Ab dem 2. November ist es auf dem Parkplatz des Sportheims eingerichtet – also in nmittelbarer Nähe zur Autobahn. Die Drive-In-Teststation ist Anlaufstelle für alle, die sich freiwillig auf das Virus testen lassen wollen. Auch Reihentests werden hier durchgeführt. Um Wartezeiten zu vermeiden, wurden zwei Teststrecken aufgebaut, so dass im Bedarfsfall bis zu 500 Personen am Tag getestet werden können. Ein Test ist aber nur mit Termin möglich – den könnt ihr onliine über die Corona-Seite auf der Landkreis-Homepage vereinbaren. Hier findet ihr auch zahlreiche weitere Infos.

800 800
https://www.rt1.de/unterallgaeuer-corona-testzentrum-zieht-um-194665/
2020-10-29T10:39:33+01:00
HITRADIO RT1