Unterallgäuer CSU und Grüne sehen Klärungsbedarf bei Klinikverbund

Die Fraktionen der CSU und der Grünen im Unterallgäuer Kreistag fordern in einem gemeinsamen Antrag eine Sondersitzung zur Situation der Kreiskliniken im Klinikverbund Allgäu. Der Aufsichtsratsvorsitzende, Ex-Landrat Hans-Joachim Weirather soll dazu Stellung beziehen. Nach Meinung der beiden Fraktionen gibt es in verschiedener Hinsicht Klärungsbedarf. So gehe es unter anderem um die Frage, wie konkret die Zukunft der Standorte ausschaut, was geplant ist, welche Schwerpunkte es geben soll. Weirather zeigt sich überrascht von dem Antrag, weil beide Fraktionsvorsitzende im Klinik-Aufsichtsrat vertreten und bei einer Sitzung erst kurz vor Weihnachten dabei gewesen seien. Seinerzeit habe es aber keine Fragen von ihnen gegeben. Weirather spricht auch gegenüber der Mindelheimer Zeitung von einer positiven Entwicklung des Klinikverbunds.

800 800
https://www.rt1.de/unterallgaeuer-csu-und-gruene-sehen-klaerungsbedarf-bei-klinikverbund-206702/
2021-01-07T15:08:57+01:00
HITRADIO RT1