Unterricht trotz Corona: Landkreis kauft Notebooks und Tablets zum Ausleihen

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen kauft 300 Notebooks und Tablets für die Schulen. Das Geld kommt aus einer Förderung vom Freistaat Bayern.  Nach den Sommerferien sollen die Schüler wieder ganz normal in den Unterricht gehen können – ohne geteilte Klassen und Mindestabstand. Sollten die Infektionszahlen wieder steigen, will der Freistaat Bayern aber vorbereitet sein und allen Kindern Unterricht von zuhause aus ermöglichen. Schüler, die keine entsprechenden Geräte daheim haben, sollen sich Notebooks oder Tablets ausleihen können. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/unterricht-trotz-corona-landkreis-kauft-notebooks-und-tablets-zum-ausleihen-137821/
2020-07-13T06:42:43+01:00
HITRADIO RT1