Unterschriften für mehr Züge – Fugger-Express sorgt wieder für Diskussionen

Täglich fahren tausende Pendler mit dem Fugger-Express von Augsburg nach München. Dabei haben die Züge nach wie vor zu oft Verspätung, findet der Fahrgastverband PRO BAHN und sammelt ab diesem Mittwoch Unterschriften. Die bayerische Eisenbahngesellschaft versteht die Kritik nicht und weist auf das überdurchschnittlich gute Angebot in Augsburg hin. PRO BAHN fordert dagegen zum Beispiel mehr Sitzplätze und weitere Züge. Fahrgäste können an den Bahnhöfen rund um Augsburg, Mering, Dinkelscherben und Donauwörth ihre Unterschrift abgeben. Letztes Jahr war jeder zehnte Fuggerexpress zu spät. (sh/dc/mac)

800 800
https://www.rt1.de/unterschriften-fuer-mehr-zuege-fugger-express-sorgt-wieder-fuer-diskussionen-26119/
2017-05-09T16:44:06+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg