Urteil gegen ehemaligen Konrektor aus dem Landkreis Aichach Friedberg ist rechtskräftig

Das Urteil gegen einen ehemaligen Konrektor aus dem Landkreis Aichach Friedberg ist rechtskräftig. Der ehemalige Realschullehrer war zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden, weil er seiner Freundin die Aufgaben für die Deutschprüfung weitergegeben hatte. Das ganze flog auf, weil ihr Sohn, der in dem Fach sonst eher schlecht war, extrem gut abgeschnitten hatte. Außerdem veruntreute der Ex-Konrektor knapp 260.000 Euro des Berufsverbands. Mit dem Geld zahlte er die Schulden für sein Haus und einen Autokredit ab und gönnte sich einen Luxusurlaub. Am Ende musste er das Haus verkaufen um die 260.000 Euro zurückzuzahlen. Die Staatsanwaltschaft hatte damals eine Gefängnisstrafe gefordert und angekündigt gegen das Urteil vorzugehen. Da sie jetzt aber doch drauf verzichtet, ist es rechtskräftig. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/urteil-gegen-ehemaligen-konrektor-aus-dem-landkreis-aichach-friedberg-ist-rechtskraeftig-113698/
2019-10-18T06:45:14+01:00
HITRADIO RT1