V-Partei muss in Augsburg eigene Wahlplakate überkleben

Die Vegan-Partei muss in Augsburg ihre Wahlplakate überkleben. Und klagt über Zensur. Unter dem Slogan „Wir holen die Kuh vom Eis“ war das Logo einer veganen Eisdiele gedruckt, die die Partei finanziell unterstützt und so den Druck der Plakate ermöglicht hat. Die Stadt Augsburg hat die Partei jetzt aufgefordert, das Logo zu überkleben, da es nicht erlaubt ist. Deshalb kleben an der Stelle jetzt rosafarbene Sticker mit dem Aufdruck: Achtung Transparenz kann zu Zensur führen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/v-partei-muss-in-augsburg-eigene-wahlplakate-ueberkleben-124743/
2020-02-13T17:04:18+02:00
HITRADIO RT1