Vater aus dem Landkreis Augsburg schnürt Tochter die Luft ab

Das Augsburger Amtsgericht hat einen 67-jährigen Renter aus dem südlichen Landkreis Augsburg jetzt verurteilt, nachdem er auf seine 17-jährige Tochter losgegangen ist. Im März vergangenen Jahres kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Mann und seiner Noch-Ehefrau, es ging um Geld. Die 17-jährige Tochter der beiden mischte sich ein. Daraufhin nahm der Vater sie in den Schwitzkasten und drückte ihren Hals so fest zu, dass sie zeitweise kaum noch Luft bekam. Später drückte er sie noch mit dem Gesicht gegen eine Wand. Der Renter war zu dem Zeitpunkt wohl betrunken. Er muss 1800 Euro Strafe zahlen. (ah/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/vater-aus-dem-landkreis-augsburg-schnuert-seiner-tochter-die-luft-ab-24888/
2017-04-24T13:13:16+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg