Vater misshandelt Sohn – Bewährungsstrafe!

Das Augsburger Amtsgericht hat einen Mann aus Gablingen verurteilt, der seinen Sohn jahrelang missbraucht hat. Der 45-Jährige hatte dem 12-Jährigen immer wieder in die Brustwarzen gekniffen, sodass der Junge große, blaue Flecken bekam. Der Junge sagte vor Gericht aus, der Vater habe das aus Spaß gemacht. Seine Mutter erstattete schließlich Anzeige. Der 45-Jährige wurde zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr verurteilt, er muss außerdem 1.000 € Entschädigung zahlen. Außerdem darf der Mann sein Kind, das bei der von ihm getrennten Ex-Frau lebt, nicht mehr sehen. (erl/ff)

800 800
https://www.rt1.de/vater-misshandelt-sohn-bewaehrungsstrafe-76734/
2018-09-06T15:30:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg