Verein kritisiert Verschwendung von Steuergeldern am Aichacher Gefängnis

Der Baupfusch am Aichacher Gefängnis hat es auch in diesem Jahr wieder ins Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler geschafft. Es listet Projekte auf, bei denen Steuergelder verschwendet wurden. Eine spanische Firma hatte im Gefängnis Fliesen so mangelhaft verlegt, dass alle wieder raus mussten. Maria Ritch vom Bund der Steuerzahler:

Durch den Baupfusch sind die Kosten von 18 auf 21 Millionen Euro gestiegen. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/verein-kritisiert-verschwendung-von-steuergeldern-am-aichacher-gefaengnis-42511/
2017-10-05T13:00:24+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg