Vergessene Kerze am Adventskranz: drei Verletzte bei Brand in Pöttmes

In Pöttmes musste die Feuerwehr am Wochenende gleich zweimal ausrücken. Samstagnacht hatten die Bewohner eines Einfamilienhauses eine brennende Kerze vergessen – der Adventskranz fing daraufhin Feuer, das griff auf einen Tisch und das Bett über. Beim Versuch, das Feuer zu löschen, erlitten drei Bewohner eine Rauchgasvergiftung. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro. Einen weiteren Feuerwehr-Einsatz löste ein Rauchmelder aus: In einem Wohnhaus war die Gasheizung kaputt, deshalb trat giftiges – und geruchloses – Kohlenmonixid trat deshalb aus. Zwei Menschen mussten wegen einer Kohlenmonoxid-Vergiftung ins Krankenhaus. Der Vermieter muss die Heizung reparieren. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/vergessene-kerze-am-adventskranz-drei-verletzte-bei-brand-in-poettmes-86961/
2018-12-17T05:58:23+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg