Vergewaltiger von Mering akzeptiert sein Urteil nicht!

Vor eineinhalb Jahren hat der 27-jährige Tunesier eine damals 16-Jährige an der Haltestelle Mering St. Afra überfallen, ins Gebüsch gezerrt und vergewaltigt. Sie leidet bis heute unter der Tat. Auch in Franken wollte er sich an Frauen vergehen, weshalb das Bamberger Landgericht ihn vor gut einer Woche zu neun Jahren Haft verurteilt hatte. Mit der Option auf eine anschließende Sicherungsverwahrung, so dass er möglicherweise auch danach nicht ohne weiteres freigekommen wäre. Auf Nachfrage von HITRADIO RT1 hat das Gericht jetzt bestätigt, dass der Asylbewerber gegen das Urteil vorgeht. Ein neuer Prozesstermin steht noch nicht fest. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/vergewaltiger-von-mering-akzeptiert-sein-urteil-nicht-21065/
2017-03-21T11:47:03+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg