Verkehrs-Chaos an der Augsburger Blücherstraße, weil Autofahrer falschrum in die Einbahnstraße fahren

Seit Dienstag ist auf Höhe Kuka die Blücherstraße stadtauswärts gesperrt. Heißt für die Autofahrer, die zum Beispiel in Richtung Friedberg wollen: Teils lange Umwege. Einige versuchen deshalb trotzdem durchzukommen und umfahren Schilder und Absperrungen. Weit kommen sie aber nicht, entweder weil die Straße wie auf den Schildern angekündigt eben gesperrt ist, oder weil sie von der Polizei gestoppt werden. Die war bereits am gestrigen Mittwochmorgen vor Ort und hat einige Autofahrer aufgefordert, umzudrehen. Auch in den nächsten Tagen wird es dort verstärkt Polizeikontrollen geben. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/verkehrs-chaos-an-der-augsburger-bluecherstrasse-weil-autofahrer-falschrum-in-die-einbahnstrasse-fahren-112988/
2019-10-10T06:05:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg