Verkehrsregelungen am Augsburger Zoo bleiben

Der Augsburger Zoo erwartet jetzt in den Osterferien einen Besucherandrang – die vor kurzem eingeführten Maßnahmen gegen das Verkehrschaos bleiben erst mal bestehen. Anwohner hatten sich beschwert, weil an Wochenenden oft massive Staus in ihren Straßen entstanden waren und sie zugeparkt wurden. Deshalb ist der Spickel nur noch für Anwohner befahrbar, die Buslinie 32 fährt an Wochenenden kostenlos zum Zoo. Die Stadt hat außerdem 500 kostenlose Ausweichparkplätze zur Verfügung gestellt. Für bis zu 8000 Besucher gab es bislang vor Ort nämlich nur 800. Außerdem ist ein Sicherheitsdienst im Einsatz, der den Verkehr regelt. (erl/lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/verkehrsregelungen-am-augsburger-zoo-bleiben-97854/
2019-04-13T09:02:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg