Verletzte bei Unfall auf B300 Höhe Gachenbach

Die B300 ist gestern nach einem missglückten Überholmanöver auf Höhe Gachenbach zeitweise gesperrt gewesen. Ein 23-Jähriger wollte einen LKW überholen. Dabei kam er auf der schneeglatten Straße ins Schleudern und prallte seitlich gegen ein entgegenkommendes Auto. Beide Fahrzeuge landeten im Straßengraben. Der 23-jährige Unfallverursacher und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 11.000 Euro. Unfallursache waren laut Polizei wohl die abgefahrenen Reifen des jungen Mannes. Er hatte zwar, wie vorgeschrieben, Winterreifen montiert, allerdings war die Profiltiefe der Reifen nicht ausreichend. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/verletzte-bei-unfall-auf-b300-hoehe-gachenbach-51552/
2017-12-29T07:02:56+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg