Verletzte und Sachschaden bei Großbrand in Ingolstadt

Bei einem verheerenden Brand in einer Gaststätte im Südwesten Ingolstadts sind heute Nacht sieben Menschen verletzt worden. Das Feuer war ersten Ermittlungen zufolge in der Küche ausgebrochen. Drei Leute kamen nicht mehr rechtzeitig raus und retteten sich in ihrer Panik durch Sprünge aus der oberen Etage. Dabei zogen sie sich diverse Knochenbrüche zu. Vier weitere Personen wurden mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt wurde 14 Menschen in Not-Unterkünfte gebracht, wo sie die Nacht verbringen musste.  Die Feuerwehr hatte den Brand nach etwa vier Stunden unter Kontrolle. Der Schaden wird auf 500.000 Euro geschätzt. Was genau die Ursache war, muss jetzt die Kriminalpolizei klären. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/verletzte-und-sachschaden-bei-grossbrand-in-ingolstadt-75989/
2018-08-30T10:04:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg