Vermummte Einbrecher fesseln bei Raubüberfall Jugendlichen

Ein dramatischer Raubüberfall hat sich am Wochenende in Eichstätt ereignet. Das teilte die Polizei jetzt mit. Am Samstagvormittag gegen 10.30 Uhr brachen drei mit Schal und Mützen vermummte Männer in eine Wohnung im zweiten Stock ein. Sie überraschten den jugendlichen Sohn, der schlief, überwältigten und fesselten ihn. Dann durchsuchten sie die Wohnung: Goldschmuck, ein iPad und einen Autoschlüssel ließen sie mitgehen. Den Jugendlichen ließen sie leicht verletzt liegen. Ihn fand wenig später sein Bruder. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt sucht jetzt Zeugen: Tel. 0841/9343-0. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/vermummte-einbrecher-fesseln-bei-raubueberfall-jugendlichen-48263/
2017-11-28T11:35:24+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg