Verschärfte Hochzeitsregeln in Memmingen

Mit dem harten Lockdown gelten auch für Hochzeiten in Memmingen verschärfte Regeln. Bis auf Weiteres dürfen bei Trauungen nur noch das Brautpaar und der Standesbeamte anwesend sein. Sonst niemand, auch keine Trauzeugen. Bei Beerdigungen gilt die allgemeine Infektionsschutzverordnung bezüglich Gottesdienste. Wie die Stadtverwaltung auf Nachfrage mitteilt, sind bei Trauerfeiern in der Aussegnungshalle am Waldfriedhof 40 Personen zugelassen, draußen 50 – bei eineinhalb Meter Abstand.

800 800
https://www.rt1.de/verschaerfte-hochzeitsregeln-in-memmingen-203665/
2020-12-17T06:30:41+01:00
HITRADIO RT1