Verschenkter Teddy sorgt für Aufregung in Gerolsbach

Ein harmloses Geschenk hat bei Eltern in Gerolsbach für Panik gesorgt. Ein Vater hatte am Freitag gesehen, wie ein älterer Mann seiner Tochter auf der Straße  einen Teddy geschenkt hatte. Wegen dieser Beobachtung verbreitete sich in den sozialen Netzwerken das Gerücht, in Gerlosbach sei Kinderschänder sei unterwegs. Als die Polizei der Sache nachging, meldete sich der ältere Herr und löste die Geschichte auf. Er habe einfach nur nett sein wollen. Die Polizei hat gestern nach intensiven Nachforschungen Entwarnung gegeben: Es waren definitiv keine bösen Absichten im Spiel. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/verschenkter-teddy-sorgt-fuer-aufregung-in-gerolsbach-44326/
2017-10-25T06:20:21+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg