Versuchte Tötung in Reichertshofen

In Reichertshofen soll eine Frau auf einen Mann eingestochen haben. Sie sitzt in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Polizei hatte am Dienstag ein 27-Jähriger Mann bei der Einsatzzentrale angerufen, weil er gerade zuhause überfallen wurde. Beamte aus Ingolstadt und Geisenfeld rückten an und fanden den verletzten Mann vor. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Offenbar hatte er Streit mit seiner Ex-Freundin gehabt. Die soll dann ein Küchenmesser gezückt und zugestochen haben. Die 20-jährige Ingolstädterin wurde festgenommen. Ein Richter erließ mittlerweile Haftbefehl. Außerdem wurden zwei mutmaßlichen Mittäter festgenommen. Einer von ihnen ist inzwischen wieder auf freiem Fuß. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/versuchte-toetung-in-reichertshofen-207928/
2021-01-14T13:23:36+01:00
HITRADIO RT1