Versuchter Mord und gesprengte Geldautomaten: Zwei aufsehenerregende Prozesse starten heute

Am Ingolstädter Landgericht starten am heutigen Freitag zeitgleich zwei aufsehenerregende Prozesse. Gleich sechs Angeklagte müssen sich wegen der Sprengung von Geldautomaten verantworten, unter anderem in Lichtenau. Zwei der mutmaßlichen Täter sollen mit Gas versucht haben, den Automaten zu sprengen. In einem weiteren Prozess geht es um versuchten Mord: In einer Ingolstädter Tiefgarage sollen vor gut einem Jahr zwei Männer einen griechischen Restaurantbesitzer attackiert und mehrere Schüsse auf ihn abgefeuert haben. Die Polizei war damals zunächst von organisiertem Verbrechen ausgegangen, möglicherweise hatte die Tat aber familiäre Hintergründe. (lt/erl)

800 800
https://www.rt1.de/versuchter-mord-und-gesprengte-geldautomaten-zwei-aufsehenerregende-prozesse-starten-heute-99161/
2019-05-03T06:57:38+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg