Versuchter Raub in Ingolstadt

In Ingolstadt haben Unbekannte versucht einen Mann auszurauben. Wie die Polizei erst jetzt berichtet, ist die Tat bereits am frühen Sonntagmorgen (11.03., zwischen 05:00 Uhr und 05:30 Uhr) passiert. Ein 28-Jähriger wurde demnach in der Beckerstraße von zwei Männern angegriffen. Einer schlug ihm mit einer Eisenstange ins Gesicht, der andere versuchte ihm Handy und Geldbeutel aus der Tasche zu ziehen. Der 28-Jährige konnte sich aber so heftig wehren, dass die Täter ohne Beute in Richtung Fußgängerzone flüchteten. Die Polizei vermutet, dass sie auf diesem Weg auch noch den Außenspiegel eines geparkten Autos beschädigten. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter 0841-93430.

Täterbeschreibung

Einer der Täter ist dem Opfer zufolge ca. 175 cm groß, dunkelhäutig, sportlich und kräftig. Er trug eine helle Trainingsjacke mit blauen Ärmelstreifen.

(ff)

800 800
https://www.rt1.de/versuchter-raub-in-ingolstadt-58999/
2018-03-13T14:44:19+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg