Verurteilt: Schlüsseldienstmitarbeiter würgt Frau bis sie zusammensackt

In Pfaffenhofen ist ein Schlüsseldienstmitarbeiter zu einem halben Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der 41-Jährige hatte eine Frau bis zur Ohnmacht gewürgt und ihre Tochter krankenhausreif geschlagen. Der Grund: Für den Preis von 500 Euro wollten sie sich die Türe dann doch nicht mehr öffnen lassen. Am Telefon hatte man ihnen noch einen geringeren Betrag genannt. Als der Schlüsseldienst da war und den tatsächlichen Preis nannte, wollte die Frau nur noch seine Anfahrt bezahlen. Daraufhin rastete der Mann aus und ging auf Mutter und Tochter los. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/verurteilt-schluesseldienstmitarbeiter-wuergt-frau-bis-sie-zusammensackt-67337/
2018-06-14T12:47:53+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg