Verwüstete Gärten in Stadtbergen: Tierarzt fängt Waschbärdame

In Stadtbergen haben ein oder mehrere Waschbären für Probleme gesorgt: Sie haben die Gärten verschmutzt, Fisch-Teiche leer gefressen und Müll verteilt. Jetzt hat ein Tierarzt eine Waschbärdame gefangen. Er hat das Tier mit einem Blasrohr betäubt. Die Feuerwehr stellte sich mit einem kleinen Auffangnetz unter den Baum. Irgendwann schlief das Tier ein und fiel hinein. Es wurde in eine Auffangsstation nach München gebracht. Der Tierarzt hält es für wahrscheinlich, dass es in der Region noch weitere Waschbären gibt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/verwuestete-gaerten-in-stadtbergen-tierarzt-faengt-waschbaerdame-181119/
2020-07-31T07:35:43+02:00
HITRADIO RT1